OGS und Betreuung                                                                                
 
Im Schuljahr 2020/21 wurde an der Oene-Elspe-Tal-Grundschule eine offene Ganztagsschule unter der Trägerschaft der KiG – Kinder im Ganztag gGmbH Olpe eingerichtet. Auch die bereits bestehende Betreuung bis 13:10Uhr/ 13:25 Uhr wurde mit Beginn des Schuljahres von der KiG gGmbH übernommen.

Mit Unterrichtsschluss beginnt für knapp 80 Schülerinnen und Schüler in Elspe und für knapp 70 Schülerinnen und Schüler in Oedingen der Tag in der Betreuung und in der OGS. Hier kann gespielt und gebastelt werden, gemeinsam gelacht und getobt werden. Wir legen großen Wert darauf, dass alle Kinder und Betreuerinnen ein harmonisches Miteinander pflegen.

Die Betreuung bietet ein verlässlich betreutes Vormittagsangebot bis 13:10 / 13:25 Uhr, mit der Möglichkeit, eine Hausaufgabenbetreuung für die Kinder hinzu zu buchen.

Unsere Arbeit umfasst neben der Betreuung auch einen familienergänzenden Bildungs- und Erziehungsauftrag innerhalb der OGS. Wir verfolgen das Ziel, einen Ort im Rahmen von Schule zu schaffen, der von den Schülern und Schülerinnen gleichermaßen als Wohlfühlort angenommen wird, in dem sie sich ganzheitlich entfalten können und der nach ihren kindlichen Bedürfnissen und Interessen gestaltet ist.

Neben dem täglichen warmen Mittagessen bieten wir eine Lernzeit für die OGS Kinder an, in der sie ihre Hausaufgaben in Kleingruppen erledigen können. Darüber hinaus bieten wir den Kindern die Möglichkeit, an verschiedenen Angeboten teilzunehmen, die sich an den Bereichen Sport, Kunst und Kultur orientieren. Wir achten dabei darauf, dass die Elemente des Haus des Lebens als Basis der Angebote dienen. Es gibt außerdem die Möglichkeit individuelle Angebote einzurichten, die sich an den Bedarfen der Kinder orientieren

.